Apropos…

…schöne Anflüge: Es gibt noch einen weiteren kontroversen Anflug auf den Flughafen Zürich – O.k. es gibt wohl überhaupt keine unumstrittene.

Ich spreche natürlich vom Anflug auf die Piste 28. Wenn dieser in Betrieb ist, wird normalerweise nach Norden auf der Piste 32 gestartet. Zur Entflechtung mit den Abflügen wird dann der Verkehr aus Westen südlich am Flugplatz vorbeigeführt, so dass man eine ungewöhnliche Sicht auf die Schweizer Voralpen und Alpen hat. Zum Beispiel auf den Ägerisee mit den Mythen und dem Tödi im Hintergrund:

Aegrisee mit Mythen und Tödi

Leider findet der Anflug meist zu vorgerückter Stunde statt und in der finsteren Nacht bleibt den bemitleidenswerten Piloten die Aussicht verwehrt. Natürlich wird die Piste 28 bei Westwind auch tagsüber angeflogen. Doch dann hängen die Wolken meist so tief, dass es wieder nichts wird mit der schönen Aussicht.

Letzte Woche aber fand ein solcher Westwind-Puster bei relativ hohen und aufgelockerten Wolken statt, so dass unter 3000 Meter tatsächlich der Blick auf den Boden und die Bergwelt frei wurde. Zudem hatte es, ganz im Gegensatz zum Endanflug, auf dieser Höhe trotz Starkwind keine Turbulenzen, so dass ich sogar einige Fotos knipsen konnte.

Anfänglich wurde der Blick auf die Ostschweizer Voralpen noch von Wolken getrübt…

Säntis und Rapperswil

…während im Gegenanflug der Blick auf den Flughafen Zürich schon frei war.

Downwind 28

Etwas tiefer wurde die Sicht dann immer besser…

Zuerichsee mit Alpstein und Churfirsten

…und schliesslich gab ein Wolkenloch sogar den Blick auf den als „Supermond“ bezeichneten grösstmöglichen Vollmond frei.

Alpstein und Churfirsten mit Supermond

Der Alpstein erstrahlte in den letzten Strahlen der Abendsonne,…

Alpstein in der Abendsonne

…während die Churfirsten unter dem Vollmond schon fast kitschig wirkten.

Churfirsten und Supermond

Auch wenn der darauf folgende Anflug in Arbeit ausartete, kann man doch wieder einmal sagen: Nur Fliegen ist schöner…

 

Advertisements

3 Antworten to “Apropos…”

  1. Alexander Says:

    „U made my day.“ Wundervolle Bilder! Danke. Früher hatte ich schon beim Anblick derartiger Bilder „Höhenangst“, heute kann ich diese genießen.

  2. Richi Says:

    „Supermond“

    Hey Kameramann!

    Wieder einmal Superfotos bekannter Umgebung aus ungewohnter Perspektive.

  3. Vreni und Ewald Says:

    Bei diesen Fotos lachen die Herzen eines Welschland-Appenzellers und sogar seiner Frau.

    Superbravo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: