Archive for Mai 2014

Das Verfahren

27. Mai 2014

Da stehe ich, während der für einmal etwas zu langen Bodenzeit, leicht gelangweilt im Jetty herum und lese, statt in der Nase zu bohren, zwecks Horizonterweiterung, die Warnschilder die da so rumhängen. Da ich in Deutschland bin sind diese in meiner Muttersprache verfasst, so dass keine Verständnisprobleme erwarte – und dann das:

Verfahren

Hä? Das mit der Brücke ist mir ja noch klar. Das ist der Jetty. Der Passagierabfüllstutzen. Die Fluggastbrücke eben…

Aber wie zum Geier kann man sich mit dieser verfahren?!? Die ist doch auf einer Seite fix mit dem Terminal verbunden. Ich stelle mir vor wie ein sogenannter Brückenfahrer, nennen wir ihn einmal Major Tom, mit einem Jetty völlig losgelösten Jetty übers Land tuckert und sich ohne Navi heillos verfahren hat, so dass er nicht mehr zum Flugplatz zurück findet. Hmm. Das ist hier wohl nicht gemeint.

Versuchen wir es mit Grammatik. Beim Verfahren der Brücke… Das Verfahren… Aha! Das ist vielleicht juristisch gemeint. Ist hier etwa ein Verfahren hängig? Aber dann hiesse es doch „Beim Verfahren gegen die Brücke“, respektive gegen den Brückenfahrer… Shit. Die Juristen lösen das Problem also wohl auch nicht. Warum bin ich nicht überrascht?

Apropos Grammatik. Sollte es statt „in dem“ Steuerstand nicht im Steuerstand heissen?

„Hallo Capitano, was träumst Du da rum? Die Passagiere kommen!“

„Hä? Ah ja. Ich komme.“

Das Problem bleibt wohl ungelöst. Oder um es frei nach Obelix zu formulieren:

Die spinnen die Deutschen.

Obelix