Tower Views

Die Tage werden kürzer und die Temperaturen fallen langsam gegen null. Der alljährliche Winteroperations-Test ist erfolgreich bestanden. Ich sitze in Moskau traure den Sommertagen nach. Ich frage mich warum ich ausgerechnet jetzt, da der Winter langsam spürbar wird, vom Planungsrechner vier Moskau Rotationen in einem Monat erhalten habe. Ich versuche mich zu schonen, damit mich die zu Hause grassierende Virusinfektion hoffentlich verschont.

Da drängt es sich beinahe auf, statt draussen zu frieren, im warmen Hotelzimmer eine paar Fotos vom Chicago Kurztrip mit meiner Frau Anfang Oktober zu bearbeiten. Chicago? Passt aber gar nicht zum Kurzstrecken-Jungkapitän! Stimmt, aber ich hatte eine Woche Ferien und so haben wir die Gelegenheit genutzt wieder einmal etwas Langstreckenluft zu schnuppern.

Hier also ein paar Impressionen aus dem spätsommerlichen Chicago:

 

  

 

  

Natürlich machten wir auch Abstecher auf zwei der höchsten Gebäude der Stadt den Hancock Tower…

…und den Willis Tower.

 

 

Wieder zurück in der Schweiz rief dann die Arbeit auf der Kurzstrecke wieder. Meine erste Rotation nach den Ferien beinhaltete gleich eine dreistündige Pause in Zürich. Was tun? Von Chicago etwas Towergeschädigt und geistig wohl noch nicht ganz zurückgekehrt, entschloss ich mich zusammen mit meinem Copiloten und einem Flight Attendant zu einem Besuch auf den Turm mit der besten Aussicht auf dem Flughafen Zürich.

Bei interessanten Gesprächen und toller Aussicht verging die Zeit schneller als im Flug und die Pause war schon beinahe zu kurz.

Damit keine neuerlichen Gerüchte aufkommen: Nach unserem Besuch blieb keine Schoggi auf dem Turm zurück! Lediglich zwei Schachteln nicht alkoholische Luxemburgerli.

Zur Heldin der Schweizer Aviatik avancierte an diesem Tag hat übrigens die nette Verkäuferin der Confiserie Sprüngli, als sie mich darauf aufmerksam machte, dass die beiden Schachteln, die ich gerade bezahlen wollte alkoholhaltig seien. Nicht auszudenken was hätte passieren können, wenn anschliesend an unseren Besuch, eine durch meine Luxemburgerli angeheiterte Towercrew den äusserst komplexen Flugverkehr in Zürich geleitet hätte…

Advertisements

4 Antworten to “Tower Views”

  1. Peter Says:

    Schöne Geschichte, tolle Bilder, übernächstes Jahr geht´s zum ersten Mal in die Staaten . . . . .
    THX !!!!

  2. Severin Says:

    Chicago ist für mich die beste Stadt Amerikas (in San Francisco war ich noch nie) Super Musik. Super gelegen. Kompakt und grandiose Architektur. Vom Nachtleben muss man erst gar nicht anfangen! Long live the blues! Und viel Spass mit den Russen in Moskau, freue mich schon auf die Bilder 😉

    Liebe Grüsse aus Basel, von wo sonst…
    Severin

  3. richi Says:

    „Tower Views“…oder: Wie schief kann ein Turm sein?

    Ich hatte meinen Augen nicht getraut. Da ragt unter diesen „Schiefen Türmen von Chicago“ ein Turm noch schiefer heraus als alle anderen; nämlich auf Bild No. 11, nach all den schrägen Dingern auf No. 9. und 10…
    Bei näherem Hinsehen fand ich heraus: Das Ende der Serie ist ja gar kein Tower! Es handelt sich um das Teil einer halb heruntergeklappten Brücke; drum so schief…
    Eine optische Illusion: Ob von Skyp. so gewollt oder nicht… bin’s mittlerweile gewohnt mit grosser Raffinesse geleimt zu werden;-))

    Super Fotoshow einmal mehr. Man könnte meinen, Chicago liegt am Meer. Dieser See schaut so uferlos aus.

  4. Airborne. Says:

    Schöne Bilder!

    Wer weiss – vielleicht sieht man dich ja am 19.11. im Radisson Blue? Da wären alkoholische Luxemburgerli kein Problem, einen Weintower mit herumengelnden Damen gibt’s definitiv und angeheiterte TWR Lotsen und -innen finden sich sicher auch ein paar. 😉

    STBY05 permitting vielleicht bis dort!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: