Back on Track

Zwei Wochen Ferien. Zwei Wochen ohne Internet. Zwei Wochen ohne Fernsehen. Zwei Wochen ohne Zeitung. Zwei Wochen ohne Nachrichten. Zwei Wochen ohne Firmenlaptop. Zwei Wochen ohne Revisionen…

Wenn also der Jungakitän völlig entspannt wieder zum Dienst antritt, dann wird es peinlich. Die Flugplanung und das Kabinenbriefing liefen ja noch normal. Als ich aber unmittelbar vor meinem Kopiloten das Cockpit betrat und so wie ich es 18 Jahre lang getan hatte, die Flugzeugbatterien einschaltete und mit gekonntem Schwung mein Crewbag hinter den Sitz schmiss, da schaute mich Kollege mein ziemlich verdutzt an. „Sag mal,willst Du nicht links sitzen? Das ist nämlich mein Sitz…“

Uuups. Anfängerfehler! Grins.

Danach lief es aber wieder rund und wir konnten auf unserem Moskauflug einige extrem gut sichtbare leuchtende Nachtwolken beobachten.

Noctilucent Clouds

Diese entstehen nur im Sommer und befinden sich in ca 80km Höhe. Sie sind nur in der Dämerung sichtbar, weil für ihre Beobachtung der Sonenstand zwischen 6° und 16° unter dem Horizont sein muss. Da drängt sich ein Nachtflug in den Breiten Moskaus geradezu auf, weil dort zu dieser Jahreszeit der Nordhimmel nie richtig dunkel wird.

Wer mehr über dieses spannende Phänomen erfahren will, dem empfehle ich diesen Link.

Advertisements

10 Antworten to “Back on Track”

  1. Lud38 Says:

    Amazing 🙂 Ich hoffe nur, dass es danach nicht noch zu einer Koordinationstörung mit der linken resp. der rechten Hand gekommen ist 😉

  2. Blaues Monsterchen Says:

    Wow, siehst du sowas öfter? *neidisch^^*

    • skypointer Says:

      In den Monaten Juni und Juli schon ab und zu. Zum Beispiel heute wieder. Gleiche Route, gleiche Zeit, gleiche Wolken. Nur Fliegen ist eben schöner… 😉

  3. Michael Says:

    Welchen „Preis“ hatte dieser Fauxpas dann abends in der Bar ?

    *smile*

  4. Airborne. Says:

    Sehr schön!

    Ich durfte im RGC letztens mal links sitzen und mit der M/C herumtelefonieren… so viel Verantwortung – kaum auszuhalten! Heute wieder lieber rechts… 😉

    Gute Flüge.

  5. kerst Says:

    Unfassbar… die Jungkapitäne der Swiss… der eine setzt sich auf das reife Obst, der andere setzt sich auf die falsche Seite….Ihr seid der Hammer!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: