Es muss nicht immer Kolosseum sein

Man kann in Rom auch anderes machen. Da meine Sommerferien in Riesenschritten näher kommen, habe ich habe ich heute Nachmittag schon einmal ein bisschen trainiert…

Advertisements

3 Antworten to “Es muss nicht immer Kolosseum sein”

  1. Richi Says:

    „…ein bisschen trainiert“:
    Klingt nach Urlaubs-Simulator. Alle aufkommenden Eventualitäten werden dort möglicherweise geübt.

  2. Richi Says:

    St.Thetic? Wäre doch was für den Anfang: Ein erster gestrichener Feiertag, bevor es mit den virtuellen Ferien weitergeht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: