Foul

Nicht nur in der Politik wird mit harten Bandagen gekämpft, auch im Sport geht es immer aggressiver zur Sache. Vor allem auch ausserhalb des Spielfeldes. Vor lauter rüpelhaften Hooligans wird der Sport erschreckend oft zur Nebensache.

Natürlich will da der frischgebackene Vater schon im frühesten Kindesalter Gegensteuer geben. Eine Sportart, welche die Aggression auf dem Spielfeld mit klaren Regeln dosiert abbaut, soll es sein. Eishockey und American Football drängen sich da auf. Zudem sollten die Zwillinge, zwecks Verhinderung innerfamiliären Zwists, natürlich die gleiche Mannschaft unterstützen.

Nichts leichter als das. Mit freundlicher Unterstützung der Fanartikelhersteller lassen sich heute schon Kleinkinder auf das richtige Team einschwören. Als positiver Nebeneffekt wird der Papa dabei in seiner Wahl nicht hinterfragt. So besorgte ein damals noch angehender Papa auf seinem letzten San Francisco Flug schon mal die entsprechende Ausrüstung.

Irgendwie klappt das Ganze nun aber doch nicht wie gewünscht. Trotz Einigkeit bei der Mannschaft, eskalieren Meinungsverschiedenheiten bei der Regelauslegung. Vor allem die Dame neigt dazu, entsprechend ihrer Auffassung von Frauenpower, ihre Meinung mit handfesten Argumenten zu untermauern…

Advertisements

7 Antworten to “Foul”

  1. Matthias Says:

    Früh übt sich wer ein Meister werden will:-) Da gewinnt der Spruch: „da musst Du dich durchboxen“ eine ganz neue Bedeutung.

  2. TWR Mädel Says:

    Cooles Bild – die Lady scheint den Junior ja bereits voll im Griff zu haben… wer weiss, vielleicht wird sie dereinst Fluglotsin 😉

  3. juniwelt Says:

    Sehr schönes Foto und die Auswahl der Kleidung/Manschaft findet meine komplette Zustimmung 🙂
    Frauenpower beim Football kann ja auch nicht schaden…die Kleine soll mal weiter so schön üben 😉

  4. nff Says:

    Auf diesem Bild sieht man deutlich was rauskommt, wenn sich Südanfluggegner mit denen im Osten duellieren: Sche….!

  5. G! Says:

    GO NINERS!

  6. Vreni & Cie Says:

    Und auf was wartet der Grossvater um hier zum Rechten zu sehen???

    V.+ E. aus L.

  7. Severin Says:

    Japan, wartet ja schon lange auf ein Nachwuchsboxtalent aus der Schweiz, wieso diesesmal nicht eine Frau?? Heisst Sie per Zufall Andrina? 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: