Adressänderung

Umziehen ist mühsam und mit viel Arbeit verbunden. Als ich vor knapp zwei Jahren in mein neues Heim ziehen durfte, war ich gut einen Monat mit Ein- und Auspacken beschäftigt und dazwischen lag ein Wochenende schweisstreibender Schlepperei mit Verwandten und Freunden. Wer wünschte sich da nicht, dass der ganze Umzug wie von Geisterhand von selbst von Statten ginge!

 

Man stelle sich nun aber vor nach Hause zu kommen und festzustellen, dass das eigene Haus verschwunden ist! Man steht also wie ein gelackter Affe mit, dem Schlüssel in der Hand, in der Landschaft und in findet partout keine Türe mehr zum Aufschliessen. Die eigenen vier Wände sind verschwunden, die gute Stube hat sich mitsamt der Glotze in Luft aufgelöst! Alles ist weg. Heimatlos, entwurzelt, verwirrt, verloren.

 

Etwa so ist es mir gestern ergangen, als ich mich am Morgen vor meinem Simulator Check noch kurz in meinen Blog einloggen wollte. Lost oder Without a trace, um es mit den Titeln amerikanischer Endlos-Serien zu sagen. Mein Blog war weg und ich bloglos, namenlos, identitätslos, entgeistert und in den unendlichen Weiten des World Wide Web verschollen.

 

Zum Glück gibt es Google. Nicht wegen der Werbung, die stresst noch immer, sondern als Orientierungshilfe für verlorene Seelen im Netz. So stellte ich fest, dass mein Bloghost unangekündigt und wohl zu Ehren meines Arbeitgebers, ein swiss vor den blog.ch geschoben hatte und nach einer messerscharfen Analyse und einer genialen Schlussfolgerung fand ich mich selbst unter http://skypointer.swissblog.ch wieder.

 

Man kann sich meine Erleichterung vorstellen! Identität zurück, Heimat zurück, Glück zurück. Mein Haus steht noch und sogar der Schlüssel passt noch ins Türschloss. Ein freundlicher Geist hat mein Heim ins Nachbardorf gestellt ohne dass ich einen Finger krumm machen musste. Mein Traum vom Umzug wurde mit fast zwei Jahren Verspätung also doch noch wahr! Leider wurde mangels Vorankündigung aus dem Traum ein Alptraum

 

Wenn man jetzt noch vernünftig Umlaute schreiben könnte und die Texteingabe einigermassen funktionieten würde, dann wäre die Welt fast schon wieder in Ordnung.

 

Advertisements

7 Antworten to “Adressänderung”

  1. Christian Says:

    Oh du sprichst mir aus der Sehle, wenn du wüsstest wie lange und verzweiflet ich versucht habe auf meinen Blog zu kommen mit der Angst das all meine Post verloren gegangen sind, und nun endlich kann man wieder drauf aber leider keine vernünftige Artikel schreiben, da Umlaute nicht funktionieren, na toll!

    Schönen Tag

  2. skypointer Says:

    Ich habe soeben Antwort auf mein Reklamationsmail erhalten. Offenbar wird am Problem gearbeitet und ab morgen sollte alles wieder funktionieren.

    Hoffentlich stimmt das…

  3. Dide Says:

    Mir gibt etwas ganz anderes zu denken: „…Als ich mich am Morgen vor meinem Simulator Check noch kurz in meinen Blog einloggen wollte…“
    Da scheint jemand a)die Sache nicht ernst zu nehmen, oder b)massiv unterfordert zu sein! Umlaute hin oder her…

  4. nff Says:

    @Dide:
    … ich bin schon mit dem Kerl geflogen und tippe auf b).

  5. skypointer Says:

    Ein brühmter Pilot – oder war ein Fussballtrainer? – hat bekanntlich mal gesagt: Nach dem Check ist vor dem Check. Oder: Wer immer schön auf dem Laufenden ist braucht sich auf den Check nicht sonderlich vorzubereiten.

    Wie auch immer, Handbücher lesen, besonders in elektronischer Form, macht mich schläfrig und da ich am Check einen klaren Kopf haben will, lerne ich am Tag des Checks nicht mehr.

    Deshalb kann ich auch Prioritäten setzen – in diesem Fall zu Gunsten der Umlaute!

  6. G! Says:

    Boah, VOR dem Check noch schnell ins Blog…wenn ich mal soweit bin…

    …und der Link ist angepasst!

    Hochachtungsvoll…G!

  7. skypointer Says:

    Na jetzt übertreibt mal nicht! Schliesslich habe ich den Beitrag erst am folgenden Tag – also vor dem Refresher geschrieben. 😉

    Und wie hätte ich denn psychisch verwirrt, idenditätslos und verloren meinen Check bestehen sollen? Da musste ich doch einfach zuerst meine Arbeitsfähigkeit wieder herstellen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: